Berichte

Auf dieser Seite finden Sie Berichte aus dem aktuellen Schuljahr. Ältere Berichte werden im Archiv aufbewahrt.

Laube: 27.07.22

61 glückliche Absolventen an der Mittelschule Wertingen

Von links: Bürgermeister Herr Lehmeier, Lena Mohrherr 10M, Nadine Fußan 10M, Rafael Miraldo dos Santos 10M, Schulleiterin Frau Laube

Am Donnerstag, den 21.Juli 22 entließ die Mittelschule Wertingen 61 strahlende Absolventen mit Musik und besten Wünschen ins Berufsleben. Festlich gekleidet und erwartungsfroh versammelten sich die Schulabgänger der beiden 9. und der 10. Klasse M-Zug in der Aula der Mittelschule.Nach der Begrüßung durch Konrektor Franz Singheiser gab Katharina Mair im Namen des Elternbeirats den Schülerinnen und Schülern die besten Wünsche mit auf den weiteren Lebensweg. Bürgermeister Willy Lehmeier freute sich, dass viele der AbsolventInnen eine Ausbildung bei Betrieben im Umkreis Wertingens und dort die dringend benötigten Fachkräfte stellen werden.

Schulleiterin P.Laube erinnerte die Eltern daran, wie wichtig es ist, dass sie als Ratgeber und Unterstützer im Leben ihrer Kinder sichtbar und spürbar bleiben, auch wenn sich die jungen Menschen jetzt so erwachsen fühlten. Sie dankte den Lehrkräften für das Engagement und den Einsatz, mit dem diese die ihnen anvertrauten jungen Menschen über Jahre zum Schulabschluss begleitet hatten.

Die Zeugnisübergabe durch die Klassenleiter Herrn Singheiser, Frau Wermund und Herrn Grunenberg wurde begleitet von vielen Fotos, mit denen die Schülerinnen und Schüler die Erlebnisse aus den vergangenen Schuljahren Revue passieren ließen.

Viele der 9.KlässlerInnen hatten den Qualifizierenden Mittelschulabschluss bestanden, kein einziger verließ die Schule ohne Schulabschluss. 18 Zehntklässler erreichten die Mittlere Reife.

Nadine Fußan, Rafael Miraldo dos Santos und Lena Mohrherr aus der Klasse 10M gehörten mit ihrer hervorragend gemeisterten Abschlussprüfung sogar zu den Besten des Landkreises, ebenso wie Simon Nick (Klasse 9A). Die Jahrgangsbesten aus jeder Klasse, neben den genannten Lara John,  Shukrije Osmani, Elias Mair und Julian Schindler, erhielten in Anerkennung ihrer sehr guten Leistungen einen Einkaufsgutschein.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Schülerin Katharina Bachmann, Klasse 5A, am Klavier, sowie der zu Beginn des Schuljahres neu gegründeten Gitarre AG unter der Leitung von Herrn Hüttner, – in Zusammenarbeit mit der Wertinger Musikschule.

WZ: 27.07.2022

21.07.2022

Ehrung der besten Abschlusssüler:innen im Landratsamt Dillingen

von links: Fabian Grunenberg (Klassenleiter 10M), Simon Nick 9A, Rafael Miraldo dos Santos 10M, Lena Mohrherr 10M, Nadine Fußan 10M, Landrat Markus Müller

14.07.2022

14.07.2022

M. Baur 07.04.2022

Aktion: Friedensgedanken


M. Baur: 09.03.2022

Schokoladenhüllen selbst gestalten

Mit einer kleinen Kunstaktion beteiligt sich die AG „Go fresh“ der Wertinger Mittelschule am 20-jährigen Jubiläum des Wertinger Weltladens. Die Idee dazu hatten Luise Zellmer und Martina Baur, die auch Mitglied im Vorstand des Weltladenvereins ist. Als einen Aktionsartikel über das Jahr hin soll es eine besondere Schokolade im Weltladen, beim Fairen Pausenverkauf und bei den Veranstaltungen der Fairen Schulen und der Fairen Stadt geben. Dazu gestalteten die SchülerIinnen der AG „Go fresh“ Schokoladen- Banderolen für die fairen Schokoladentafeln des Weltladens. Mit den kopierten Original-Banderolen sollen verschiedene Sorten der Fair-Schokoladen überklebt und so zum Verkauf im Jubiläumsjahr angeboten werden.

aus WZ: 24.12.21

aus WZ: 13.12.2021

aus WZ: 28.10.2021

GrF: 13.10.2021

MaW: 23.09.2021

Auf die Plätze, fertig, los – Bundesjugendspiele als Startschuss ins neue Schuljahr

Etwas anders als sonst verlief der Start ins Schuljahr 2021/22 an der Mittelschule Wertingen. Nachdem im vergangenen Schuljahr der Sportunterricht nicht stattfinden konnte – das Impfzentrum belegte die Sporthalle und das Außengelände wurde komplett umgestaltet-, waren die Sportlehrkräfte motiviert, den Schülerinnen und Schülern endlich wieder Sport an der Schule anbieten zu können. So stand an beiden Tagen nicht die sportliche Höchstleistung im Mittelpunkt, sondern für die Schülerinnen und Schüler war die Teilnahme wichtig, um einen Überblick über die persönliche Leistungsfähigkeit zu erhalten. Darüber hinaus kamen viele Gespräche zwischen den Schülerinnen und Schüler untereinander, aber auch mit den Lehrkräften zustande.

Organisator Wolfgang Mayr hatte zusammen mit Klaus Gerstmayr das Sportgelände auf dem Judenberg bestens vorbereitet. Außerdem hatte Seminarleiterin Ronja Stadler für beide Tage Referendare abgestellt, die somit als zusätzliche Lehrkräfte zur Verfügung standen und die Organisation erleichterte. Nach ihrem Fußmarsch auf den Judenberg konnten die Klassen gleich loslegen. Im Laufe des Vormittags stand neben dem Sprint über 50, 75 bzw. 100m, noch der Weitsprung und der Wurf auf dem Programm. Erfreulich war, dass die aktive Teilnahme sehr hoch war und es zu keinen Verletzungen kam. Die Klasse 8a schaffte es sogar, dass alle Schüler ganz ohne Ausfall an allen drei Wettkämpfen teilnahmen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a waren am zweiten Tag zusätzlich als Helfer im Einsatz. Vielen Dank!

Für die Schülerinnen und Schüler wird es sicherlich am Ende des Schuljahres interessant, wenn sie ihre sportlichen Leistungen zu Schuljahresbeginn mit den Ergebnissen am Schuljahresende vergleichen können.

aus WZ: 14.09.2021

Pressemitteilung vom 07.09.2021

Schulbeginn an der Mittelschule Wertingen

Die Mittelschule Wertingen startet mit 323 Schülern und 15 Klassen ins neue Schuljahr.

Neben 2 Regelklassen in jeder Jahrgangsstufe ist zudem ein M-Zug von 7-10 eingerichtet. Die 6. Jahrgangsstufe ist dreizügig. Der Unterricht beginnt am Dienstag 14. September 2021 für alle Schülerinnen und Schüler um 7:55 Uhr und endet um 11:20 Uhr.

Neue Schülerinnen und Schüler können sich am Montag über die Aushänge in der Aula informieren, welche Klasse sie besuchen. Die Offene Ganztagesbetreuung startet für die angemeldeten Schülerinnen und Schüler am Montag, 20.9.2021.